HOME

A creative adult is a child who survived.
Wir „sehen“, wir „lernen“, wir „wissen“. Oftmals reicht ein Bruchteil eines Bildes und schon meinen wir zu „wissen“, was abgebildet ist – wir kombinieren was wir sehen mit dem schon Gespeicherten. Aber was passiert mit unserer Intuition? Sie verkümmert, aber eigentlich ist sie es, die uns in unserem Leben leiten darf, ja sogar soll. Wie wunderbar frei fühlt man sich, wenn erlernte Maßstäbe gelöst werden und wir zu einer naiven, ja kindlichen Art der Wahrnehmung zurück kommen können. Der Prozess des Fühlens und Erlebens bringt aus unserem Inneren schöpferische Kraft hervor und überrascht… und, wir bewerten nicht… Gabriele Rottler